Главная » Персоналии » Реннике, Франк » Тексты и переводы песен Реннике, Франка

Das Lied von der deutsch-polnischen Freundschaft
Morgen Polen wirds was geben, morgen werdet ihr euch freun. Geld und Schnaps und Papstes Segen, kommt in euer Haus hinein. Hitlerowskis kommt herbei bringt noch Brot, Fleisch, Wurst und Ei.

Wie die Schwabis alle laufen, mit der Tasche in der Hand. Kaufen dieses, kaufen jenes, für das arme Polenland. Stanik Marik geht ins Bett, Deutschland macht uns wieder Fett.

Saufen, streiten, nix arbeiten das ist auch ein Lebensstil. Deutsche Schweine, Hitlerowskis, na sie werden schicken viel, Piwo, Wodka, hebt das Glas, ach was haben wir für Spaß.

Noch ist Polen nicht verloren, singen wir aus voller Brust. Wir sind dazu auserchoren so zu Leben voller Lust. Verkommt auch ringsrum auch das Land, wir haben Deutsches in der Hand.

Spenden kommen viel zu wenig, zu uns armes Polenland. Darum Modka pack die Koffer, fahrn wir jetzt ins verhasste Land. Wo man uns so gern behällt, dort gibts auch fürs nichts tun Geld.

Kohl und Kinkel, Rau und Süßmuth bitten wir, verlasst uns nicht. Immer zahlen, immer geben das ist einer Büßer Pflicht. Deutschland darf nicht untergehn sonst kann Polen nicht bestehn.

Fruchtbar war einst Deutscher Osten, was hat Polen draus gemacht. Leben nun auf andre Kosten, Fleiß hat es doch nicht hin gebracht. Soll wie Danosch auch nicht geht, wenn man nur auf Straße steht.

Doch das Spiel wird Grenzen haben, einmal endet jeder Spaß. Wenn wir Deutschen sehn den Schaden, merken diesen Neid und Hass. Schwere Wahrheit muss wohl sein, wenn Deutsche holen Breslau Heim.

Источник: http://www.justmj.ru
Категория: Тексты и переводы песен Реннике, Франка | Добавил: JustMJru (21.05.2012)
Просмотров: 1326 | Рейтинг: 0.0/0




Похожие материалы

Не найдены

Всего комментариев: 0
Добавлять комментарии могут только зарегистрированные пользователи.
[ Регистрация | Вход ]